Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit an den Beruflichen Schulen Kehl besteht zum einen aus präventiver und unterstützender Beziehungsarbeit zum anderen aus intervenierender Arbeit in Konfliktsituationen und richtet sich an alle Beteiligten des Schullebens, Schüler, Lehrer, Eltern und Angehörige.

Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Erkennen von Problemen im schulischen Bereich und Erarbeiten von möglichen Lösungen
  • Unterstützung bei familiären Schwierigkeiten oder Schwierigkeiten im sonstigen sozialen Umfeld
  • Vermittlung von passenden Kontakten zu öffentlichen Diensten und unterstützenden Maßnahmen
  • Verhinderung von Ausbildungs- und Schulabbrüchen
  • Hilfe bei der beruflichen Orientierung

Daniel Schäfer

Termine nach Vereinbarung
Raum H001


Erreichbarkeit: Mo - Fr, 07:30 - 14:30 Uhr
Telefon: 07851 - 9487 5699

Daniel.Schaefer@ortenaukreis.de
 

 

 

 

 

Anna-Lena Renner

Termine: nach Vereinbarung
Raum:  G005

Erreichbarkeit: Mo - Fr, 07:30 - 14:30 Uhr
Telefon: 07851 - 9487 5698
Anna-Lena.Renner@ortenaukreis.de

 

Beschulung nach den Osterferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Damen und Herren,

soeben hat uns das Ministerium für Kultus, Unterricht und Sport mitgeteilt, dass eine Festlegung der Beschulung nach den Osterferien erst kurzfristig vor Ende der Ferien kommuniziert wird.

Aufgrund der aktuellen Situation gehe ich davon aus, dass unverändert die Abschlussklassen beschult werden. Bitte informieren Sie sich in UNTIS entsprechend.

Freundliche Grüße

Helge Orlowski

Schulleiter / Proviseur / Headmaster