Europa

Ziel der Beruflichen Schulen Kehl ist die Stärkung der europäischen Identität ihrer Schülerinnen und Schüler und deren Lehrkräfte.

Die Beruflichen Schulen Kehl versprechen sich durch ihre Mitwirkung beim Aufbau eines europäischen Bildungsraums eine Steigerung der Qualität ihrer Bildungsangebote und eine ganzheitliche Vorbereitung auf das Berufsleben im globalisierten und interkulturellen Wirtschaftsraum.

Ansätze zur Stärkung der europäischen Identität werden auf verschiedenen Ebenen genutzt:

im Klassenzimmer:

  • durch die Auseinandersetzung mit Europa, das Kennenlernen von Gemeinsamkeiten und Unterschieden der einzelnen Länder
  • durch virtuelle Projekte und Begegnungen

 

in der Oberrheinregion:

  • durch Fahrten mit der Tram nach Straßburg und konkrete Beobachtungsaufträge
  • durch Betriebsbesichtigungen in Frankreich und der Schweiz
  • durch gemeinsame Unterrichtsmodule mit Partnerklassen
  • durch die Pflege unseres Netzwerkes

 

in Frankreich

  • durch Praktika und Job Shadowing
  • durch kulturelle Erfahrungen im Rahmen von Studienfahrten

 

in Europa:

  • durch Erasmus+ Projekte, die erlauben, Einblick in fremde Lern- und Betriebskulturen zu bekommen
  • durch gemeinsames, länderübergreifendes Arbeiten an einem Thema

 

weltweit:

  • durch Azubi weltweit Projekte
  • und Langzeitaufenthalte im Rahmen der Berufsausbildung

BewO - Online Anmeldeverfahren

 

BewO - Online Anmeldeverfahren für

  • Berufskolleg I + II und
  • 3-jähriges Berufliches Gymnasium
    Profile:  - Wirtschaft (WG) / - Pädagogik und Psychologie (SG)
     

Informationen für Bewerberinnen und Bewerber

BewO-Internetseite: www.schule-in-bw.de/bewo