Berufskolleg I

Kaufmännisches Berufskolleg I

Bildungsziel:

Im einjährigen Kaufmännischen Berufskolleg Wirtschaft I (BK I) soll die Allgemeinbildung vertieft werden. Außerdem erwirbt man hier gute Grundkenntnisse für spätere Tätigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung.

Wer in den Kernfächern (Betriebswirtschaft, Deutsch, Mathematik, Englisch) mit einem Durchschnitt von 3,0 oder besser abschließt, kann sich für das BK II bewerben und dort die Prüfung zur Fachhochschulreife ablegen.

Aufnahmebedingungen:

Voraussetzung für die Aufnahme in das Kaufmännische Berufskolleg I ist die Versetzung in die Oberstufe eines Gymnasiums oder der erfolgreiche Abschluss einer Real-, Werkreal- oder zweijährigen Berufsfachschule.

Probezeit:

Die Aufnahme in die zweijährige Berufsfachschule erfolgt zunächst auf Probe. Die Klassenkonferenz entscheidet aufgrund der Noten des Halbjahreszeugnisses über das Bestehen der Probezeit.

Bewerbung:

Seit dem Schuljahr 2014-2015 sind Bewerbungen nur noch über das zentrale online-Anmeldeverfahren möglich  www.schule-in-bw.de/bewo

 

Informationsblatt

 

 

Ansprechpartner

Dr. Joachim Schoepf

Termine: nach Vereinbarung
Raum: K104

Tel.: 07851 9487 5640
Mail: j.schoepf@bs-kehl.de

Entfall des Eltern- und Ausbildersprechtags am 03. 12.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Pandemiesituation muss der für den 03. Dezember 2020 geplante Eltern- und Ausbildersprechtag in Präsenzform an der Schule entfallen. Bitte nutzen Sie im Bedarfsfall die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit den Lehrkräften via Mail. Sie finden die Mailadressen unter nachfolgendem Link: https://www.bs-kehl.de/organisation/kollegium

Die Lehrerinnen und Lehrer vereinbaren mit Ihnen auf Ihren Wunsch hin auch einen Telefontermin.

Sehr gerne stehe ich Ihnen auch bei Rückfragen zur Verfügung – nach Vereinbarung gerne auch im telefonischen Austausch zur Verfügung. Ich danke für Ihr Verständnis.

Freundliche Grüße

Helge Orlowski

Schulleiter