Kontakt / Anfahrt

Anfahrt mit der Bahn

Ab DB-Bahnhof Kehl mit Buslinie 302 oder 7146 bis Haltestelle "Handelsschule". Diese Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Eingang Iringheimerstraße 18 zu den Beruflichen Schulen Kehl. Zu Fuß erreichen Sie unsere Schule ab Bahnhof am einfachsten entlang des Rheins (Ludwig-Trick-Straße) und über die Schwimmbadstraße - Vogesenallee.

Mit dem Bus über folgende Linien:
Den Liniennetzplan für den Stadtverkehr Kehl finden Sie hier.
Den aktuellen Busfahrplan finden Sie hier.

Anfahrt mit dem PKW

Sie fahren auf der B28 bis zur Ausfahrt Kehl-Neumühl /Kehl-Kork. Hier biegen Sie Richtung Kehl Stadt-Zentrum zweimal nacheinander links ab. Der Vorfahrtstraße folgen Sie über die Brücke über die Kinzig und zwei Kreisverkehre (jeweils zweite Ausfahrt nehmen). Ab Ortseingang Kehl befinden Sie sich auf der Vogesenallee. Dieser folgend erreichen Sie nach circa 600 Metern die Beruflichen Schulen Kehl / Eingang Vogesenallee auf Ihrer rechten Seite.

Schulleitung und Sekretariat befinden Sich im Gebäude "G", auf der nebenstehenden Skizze das rot eingezeichnete Gebäude Nr. 4.  Hierher finden Sie am einfachsten über den Eingang Vogesenallee.

Die Aula unserer Schule befindet sich im grün eingezeichneten Gebäude Nr 1. Sie erreichen die Aula über den Eingang Iringheimerstraße.

Kontakt

Tel.: +49 7851 9487-5600
Fax: +49 7851 9487-5622
Mail: info@bs-kehl.de


Öffnungszeiten für externe Besucher
Montag - Freitag: vormittags von 08:00 - 12:00; Nachmittags: nach Vereinbarung;

Öffnungszeiten Schülersekretariat
Montag - Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Beschulung nach den Pringstferien

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler,

erfreulicherweise hat sich die Pandemiesituation weiter positiv entwickelt, sodass wir in der kommenden Woche ab dem 07. Juni 2021 wieder grundsätzlich in Präsenz beschulen können. Abweichend hiervon gilt für das Berufskolleg 1 in der Kalenderwoche 23 noch eine Beschulung mit der bisherigen Regelung der Klassenteilung. Bitte informieren Sie sich zusätzlich in UNTIS über Änderungen im Stundenplan.

Bitte beachten Sie, dass das Tragen einer medizinischen oder FFP2- Maske nach wie vor notwendig ist. Ebenso besteht die Verpflichtung zur Testung als Voraussetzung zur Präsenzbeschulung. 

Freundliche Grüße

Helge Orlowski

Schulleiter / Proviseur / Headmaster