Inklusion

Kein Kind mit Behinderung soll Ausgrenzung erfahren müssen - dies ist das Ziel der Baden-Württembergischen Inklusionspolitik an Schulen. Jedes behinderte Kind soll  wohnortnah eine Regelschule besuchen können aber nicht müssen.

Die BSK setzt das Ziel der Inklusion an Schulen durch die Einrichtung einer Außenklasse der Astrid-Lindgren-Schule Willstätt-Hesselhurst um. Lehrkräfte der BSK begleiteten so auch einige Schüler der Inklusionsklasse zum mit großem Erfolg abgeschlossenen Sportwettkampf.

Link zum web-Angebot der Inklusions-Partnerschule
Astrid-Lindgren-Schule Willstätt-Hesselhurst

Dorothee Cremer-Hoffmann

Kontakt:
Mail: d.cremer-hoffmann@bs-kehl.de

Entfall des Eltern- und Ausbildersprechtags am 03. 12.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Pandemiesituation muss der für den 03. Dezember 2020 geplante Eltern- und Ausbildersprechtag in Präsenzform an der Schule entfallen. Bitte nutzen Sie im Bedarfsfall die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit den Lehrkräften via Mail. Sie finden die Mailadressen unter nachfolgendem Link: https://www.bs-kehl.de/organisation/kollegium

Die Lehrerinnen und Lehrer vereinbaren mit Ihnen auf Ihren Wunsch hin auch einen Telefontermin.

Sehr gerne stehe ich Ihnen auch bei Rückfragen zur Verfügung – nach Vereinbarung gerne auch im telefonischen Austausch zur Verfügung. Ich danke für Ihr Verständnis.

Freundliche Grüße

Helge Orlowski

Schulleiter