Kraftraum


Im neuen Kraftraum kann endlich trainiert werden

Die Fachschaft Sport ist voller Vorfreude auf die Nutzung unseres neuen Kraftraums in der Kreissporthalle. Ganz besonderer Dank gilt der Schulleitung und unseren Hausmeistern, Herrn Andreas Bernhardt und Herrn Jürgen Braun, ohne deren Unterstützung dieser Raum nie zustande gekommen wäre. Vielen DANK! 

Wer darf selbständig im Kraftraum trainieren?

Schülerinnen und Schüler (SuS) über 16 Jahren, die in unserem Wohnheim untergebracht sind; SuS, die das Berufskolleg oder das Wirtschaftsgymnasium besuchen, sowie alle Beschäftigten der Beruflichen Schulen Kehl. Bis Juli 2018 wird die Nutzung des Raumes auf diese Personengruppen beschränkt. Je nach Auslastung kann es danach zu einer Erweiterung des Personenkreises kommen. 

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Vor der ersten Nutzung des Kraftraums muss eine Einweisung durch eine/n Sportlehrer/in stattfinden. Es muss ein Haftungsausschluss und die Kraftraumordnung unterschrieben werden.

Wann findet die Einweisung statt?

Die Einweisung findet immer montags in der Mittagspause (7. Stunde, 12:45 - 13:40 Uhr) in der Kreissporthalle statt. Bitte vorher per Email anmelden. Email an m.klimczak@bs-kehl.de 

Darf ich alleine im Kraftraum trainieren?

Nein, es müssen immer mindestens zwei Personen zusammen trainieren. 

Wann ist der Kraftraum geöffnet?

Der Raum kann montags bis freitags in der Zeit von 07:45 - 16:30 Uhr genutzt werden. In den Ferien ist der Kraftraum geschlossen. Vorrang haben jedoch immer die Sportlehrer/innen mit ihren Klassen. Der Belegungsplan wird hier ab Oktober 2017 veröffentlicht. 

12.10.2016 - erstellt von Marek Victor Klimczak 

 

13.09.2017 - aktualisiert von Marek Victor Klimczak

Aktuelles

Sehr geehrte Damen und Herren,
auch vor unseren Türen macht das Covid-19 Virus keinen Halt.

Nach Ausrufen der Pandemiestufe 3 durch die Landesregierung ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des Aufenthaltes auf dem Schulgelände und somit auch während des Unterrichts vorgeschrieben.

Aktuell gibt es in unserer Schule einen bestätigten Infektionsfall, der uns zwingt, zu handeln.
Maßgeblich für die Festlegung von Quarantänemaßnahmen für Schülerinnen, Schüler sowie Lehrkräfte sind das Gesundheitsamt des Landkreises und die örtliche Polizeibehörde in Kehl. Wir haben keinen Handlungsspielraum bei der Umsetzung der Vorgaben. Die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte werden von diesen Stellen über die weitere Vorgehensweise belehrt. Bitte achten Sie verstärkt auf die aktuellen Änderungen im onlinebasierten Stundenplan UNTIS auf möglichen Entfall von Unterricht.

Bitte helfen Sie durch Beachtung und Umsetzung der Hygieneregeln und konsequentes Tragen der Maske auf dem Schulgelände dazu bei, eine Ausbreitung des Virus einzuschränken.
Freundliche Grüße

Helge Orlowski
Schulleiter / Proviseur / Headmaster