Berufsfachschule Hauswirtschaft und Ernährung (2BFH)

NEU ab Schuljahr 2021/22

Das 1. Jahr der 2BFS wird im Bildungsgang Ausbildungsvorbereitung (AV) unterrichtet.

Flyer herunterladen

Bildungsziel

Das Angebot der zweijährigen Berufsfachschule richtet sich an Jugendliche, die nach erfolgreichem Abschluss der Hauptschule die Fachschulreife ("mittlere Reife") erwerben möchten.

Neben der Erweiterung und Vertiefung der Allgemeinbildung erhalten die Schülerinnen und Schüler eine berufliche Grundausbildung.

Profil Hauswirtschaft und Ernährung

Gute Vorbereitung auf hauswirtschaftliche, erzieherische und Ernährungsberufe
Berufsfachliche Kompetenz: Unterricht in Lernfeldern
Berufspraktische Kompetenz: Unterricht in Lernfeldern
(Inhalte aus Biologie, Pflege, Wirtschaftslehre, Ernährungslehre, Labortechnologie, Textverarbeitung)

Aufnahmevoraussetzungen

  1. Hauptschulabschluss oder Abschlusszeugnis des Berufseinstiegsjahres oder
  2. Versetzungszeugnis nach Klasse 10 der Realschule oder des neunjährigen Gymnasiums oder Versetzung nach Klasse 9 des achtjährigen Gymnasiums oder, sofern eine Versetzung nicht erfolgen konnte
  3. ein Abgangszeugnis nach Klasse 9 der Realschule oder des neunjährigen Gymnasiums beziehungsweise Abgangszeugnis der  Klasse 8 des achtjährigen Gymnasiums, wobei in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik ein Durchschnitt von mindestens 4,0 erreicht sein muß und in höchstens einem dieser Fächer die Note "5" erteilt sein darf), oder
  4. der Nachweis eines den Nummern 1,2 und 3 gleichwertigen Bildungsganges.

Sofern nach Aufnahme aller Bewerber, die die Voraussetzungen nach Absatz 1 erfüllen, noch nicht alle Plätze an der Schule besetzt sind, kann der Schulleiter/die Schulleiterin Bewerber mit dem Versetzungszeugnis nach Klasse 9 der Werkrealschule oder Hauptschule aufnehmen, wenn im Versetzungszeugnis in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik jeweils mindestens die Note "3" erzielt wurde.

Probezeit

Die Aufnahme in die zweijährige Berufsfachschule erfolgt zunächst auf Probe. Die Klassenkonferenz entscheidet auf Grund der Noten des Halbjahreszeugnisses über das Bestehen der Probezeit.

Abschluss / Prüfung zur Fachschulreife

Am Ende der 2BFS findet eine schriftliche, praktische und mündliche Prüfung statt in den Fächern

  1. Deutsch, Mathematik, Englisch und Berufsfachliche Kompetenz
  2. Berufspraktische Kompetenz

Die berufliche Qualifizierung kann teilweise als erstes Ausbildungsjahr angerechnet werden.

 

Weiterführende Informationen:

Flyer 2BFH

Ansprechpartner

Bei Fragen und Interesse

Infos zum heutigen Gewaltvorfall

Heute ist es an unserer Schule nach einem Gewaltvorfall zu einem großen Polizeieinsatz gekommen.

Aufgrund der an unserer Schule vorliegenden Handlungspläne konnten wir sofort die erforderlichen Schritte einleiten. Die Polizei durchsuchte das Gebäude sowie Liegenschaft nach der verdächtigen Person.

Nachdem der Tatverdächtige ermittelt und festgenommen wurde, gab die Polizei Entwarnung. Der Unterricht wurde im Anschluss daran für diesen Tag beendet.

Die Polizei setzt ihre Ermittlungsarbeit fort.

Es ist für uns selbstverständlich, Sie über diesen Vorfall zu informieren. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft haben die Möglichkeit, das Erlebte in einem professionellen Rahmen zu bearbeiten.

Hierfür stehen wir mit allen wichtigen Stellen in Kontakt.

Sollten Sie das Bedürfnis nach Austausch haben, sprechen Sie bitte die Schulsozialarbeitenden, Beratungslehrkräfte oder die Schulleitung an.

Gewalttaten und Bedrohungen werden seitens der Schulleitung und der Polizei sehr ernst genommen und führen zwangsläufig zu Ermittlungen durch die Polizei. 

Unser Ziel ist, dass unsere Schule für alle Beteiligten weiterhin ein guter, sicherer Ort des Lebens und Lernens ist.

Der Unterricht beginnt am 06.06.2024 um 8:30 Uhr.

 

Die Schulsozialarbeit an den Beruflichen Schulen Kehl informiert: Pausenhofaktion von Aufschrei! e.V. - Ortenauer Verein gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Erwachsenen -

Pausenhofaktion findet am 11.06.2024

Aufschrei e.V. wird an diesem Tag in Form einer Pausenhofaktion einen Beratungsstand anbieten

Die Aktion findet an folgenden Standorten statt:

9.15-9.35 Uhr im Hauptgebäude
11.05-11.15 Uhr im Gebäude orange

Herzliche Grüße
León Häusler und Tatjana Jungbauer
Schulsozialarbeit an den Beruflichen SchulenKehl