Berufsfachschule Metalltechnik (1BFMF)

Die 1-jährige Vollzeitschule als Vorbereitung für eine Ausbildung im Berufsfeld Metalltechnik

Was erwartet mich?

Die Einjährige Berufsfachschule Metalltechnik ist eine Vollzeitschule für technisch und praktisch interessierte Jugendliche, die evtl. einen Beruf im Metallbereich erlernen wollen.

Es wird parallel zur Schule an einem Tag pro Woche ein Betriebspraktikum durchgeführt.

Die 1-jährige Berufsfachschule bereitet in praktischen und theoretischen Fächern auf die anschließende duale Ausbildung vor.

Sie kann bei erfolgreichem Abschluss als erstes Ausbildungsjahr anerkannt werden.

Technische Lehrer (ausgebildete Meister oder Techniker) geben 20 Stunden pro Woche fachpraktischen Unterricht an modernen Werkzeugmaschinen.

Was erreiche ich?

Die Schülerinnen und Schüler legen im fachpraktischen Bereich eine Prüfung ab. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit dem Handwerk und der Industrie.

Der Bildungsstand entspricht bei bestandener Prüfung einem dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand.

Ausbildungsinhalte

  • Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen
  • Fertigen von Bauelementen mit Maschinen
  • Herstellen von einfachen Baugruppen
  • Warten technischer Systeme

Infos zum heutigen Gewaltvorfall

Heute ist es an unserer Schule nach einem Gewaltvorfall zu einem großen Polizeieinsatz gekommen.

Aufgrund der an unserer Schule vorliegenden Handlungspläne konnten wir sofort die erforderlichen Schritte einleiten. Die Polizei durchsuchte das Gebäude sowie Liegenschaft nach der verdächtigen Person.

Nachdem der Tatverdächtige ermittelt und festgenommen wurde, gab die Polizei Entwarnung. Der Unterricht wurde im Anschluss daran für diesen Tag beendet.

Die Polizei setzt ihre Ermittlungsarbeit fort.

Es ist für uns selbstverständlich, Sie über diesen Vorfall zu informieren. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft haben die Möglichkeit, das Erlebte in einem professionellen Rahmen zu bearbeiten.

Hierfür stehen wir mit allen wichtigen Stellen in Kontakt.

Sollten Sie das Bedürfnis nach Austausch haben, sprechen Sie bitte die Schulsozialarbeitenden, Beratungslehrkräfte oder die Schulleitung an.

Gewalttaten und Bedrohungen werden seitens der Schulleitung und der Polizei sehr ernst genommen und führen zwangsläufig zu Ermittlungen durch die Polizei. 

Unser Ziel ist, dass unsere Schule für alle Beteiligten weiterhin ein guter, sicherer Ort des Lebens und Lernens ist.

Der Unterricht beginnt am 06.06.2024 um 8:30 Uhr.

 

Die Schulsozialarbeit an den Beruflichen Schulen Kehl informiert: Pausenhofaktion von Aufschrei! e.V. - Ortenauer Verein gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Erwachsenen -

Pausenhofaktion findet am 11.06.2024

Aufschrei e.V. wird an diesem Tag in Form einer Pausenhofaktion einen Beratungsstand anbieten

Die Aktion findet an folgenden Standorten statt:

9.15-9.35 Uhr im Hauptgebäude
11.05-11.15 Uhr im Gebäude orange

Herzliche Grüße
León Häusler und Tatjana Jungbauer
Schulsozialarbeit an den Beruflichen SchulenKehl