Studienfahrt der WG 12 und WG 13 nach Barcelona

 03.06.2022

27.05.22 – 02.06.22
Studienfahrt der WG 12 und WG 13 nach Barcelona
Nach fast zwei Jahren war es endlich soweit: Studienreisen ins Ausland durften wieder stattfinden. So verbrachten in der Woche vor den Pfingstferien insgesamt 46 Schülerinnen und Schüler der Klassen WG 12 und WG 13 in Begleitung von Frau Cremer-Hoffmann, Herrn Hüfner, Frau Müller und Frau Kasper gemeinsam fünf Tage an der Costa del Maresme.
Auf dem Programm standen Ausflüge nach Barcelona, die Besichtigung modernistischer Bauwerke im Zeichen des katalanischen Jugendstils und der Besuch des Teatre-Museu Dalí in Figueres. Besonders beeindruckend empfanden alle das Wahrzeichen Barcelonas, die weltberühmte Sagrada Familia des Architekten Antonio Gaudí, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und die Gartenanlage Parc Güell im Stadtbezirk Gràcia.
Die Schülerinnen und Schüler hatten aber auch genügend Zeit zur freien Verfügung, die sie am Strand des kleinen Küstenortes Santa Susanna oder in der katalanischen Hauptstadt verbrachten.
Insgesamt war die Studienfahrt lehrreich, interessant und nach den letzten beiden Jahre auch zwischenmenschlich ein Gewinn.

 

Infos zum heutigen Gewaltvorfall

Heute ist es an unserer Schule nach einem Gewaltvorfall zu einem großen Polizeieinsatz gekommen.

Aufgrund der an unserer Schule vorliegenden Handlungspläne konnten wir sofort die erforderlichen Schritte einleiten. Die Polizei durchsuchte das Gebäude sowie Liegenschaft nach der verdächtigen Person.

Nachdem der Tatverdächtige ermittelt und festgenommen wurde, gab die Polizei Entwarnung. Der Unterricht wurde im Anschluss daran für diesen Tag beendet.

Die Polizei setzt ihre Ermittlungsarbeit fort.

Es ist für uns selbstverständlich, Sie über diesen Vorfall zu informieren. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft haben die Möglichkeit, das Erlebte in einem professionellen Rahmen zu bearbeiten.

Hierfür stehen wir mit allen wichtigen Stellen in Kontakt.

Sollten Sie das Bedürfnis nach Austausch haben, sprechen Sie bitte die Schulsozialarbeitenden, Beratungslehrkräfte oder die Schulleitung an.

Gewalttaten und Bedrohungen werden seitens der Schulleitung und der Polizei sehr ernst genommen und führen zwangsläufig zu Ermittlungen durch die Polizei. 

Unser Ziel ist, dass unsere Schule für alle Beteiligten weiterhin ein guter, sicherer Ort des Lebens und Lernens ist.

Der Unterricht beginnt am 06.06.2024 um 8:30 Uhr.

 

Die Schulsozialarbeit an den Beruflichen Schulen Kehl informiert: Pausenhofaktion von Aufschrei! e.V. - Ortenauer Verein gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Erwachsenen -

Pausenhofaktion findet am 11.06.2024

Aufschrei e.V. wird an diesem Tag in Form einer Pausenhofaktion einen Beratungsstand anbieten

Die Aktion findet an folgenden Standorten statt:

9.15-9.35 Uhr im Hauptgebäude
11.05-11.15 Uhr im Gebäude orange

Herzliche Grüße
León Häusler und Tatjana Jungbauer
Schulsozialarbeit an den Beruflichen SchulenKehl