Expertenkurs in der Schulkonditorei

 20.10.2022

In einer eintägigen praktischen Fortbildung haben sich die Konditor*innen im 3. Lehrjahr Kenntnisse im Zuckerziehen und Zuckerblasen angeeignet. Dabei wird mit dem Zuckerausstauschstoff Isomalt gearbeitet. Es handelt sich um eine Zuckermasse, die sich in allen gewünschten Farben einfärben lässt. Die Reste lassen sich wieder einschmelzen und weiter benutzen. Der eingeladene externe Experte Herr Habiger zeigt den Teilnehmer*innen, wie man Isomalt verarbeiten muss, damit es ausreichend Sauerstoff aufnimmt und damit geschmeidig und schön glänzend wird.

Wie im Praxisunterricht bei der Fachlehrerin Frau Kaiser üblich, dürfen sich die Schüler*innen selbst ausprobieren. Zunächst stellen sie Blüten her. Während die äußeren Blütenblätter gezogen und geformt werden, bestehen die inneren Blütenstaubfäden – wie bei der Zuckerwatte vom Jahrmarkt – aus langgezogenen dünnen Zuckerfäden. Danach werden dekorative Früchte für einen Früchtekorb geformt.

Text/Fotos: A. Weinmann

 

Infos zum heutigen Gewaltvorfall

Heute ist es an unserer Schule nach einem Gewaltvorfall zu einem großen Polizeieinsatz gekommen.

Aufgrund der an unserer Schule vorliegenden Handlungspläne konnten wir sofort die erforderlichen Schritte einleiten. Die Polizei durchsuchte das Gebäude sowie Liegenschaft nach der verdächtigen Person.

Nachdem der Tatverdächtige ermittelt und festgenommen wurde, gab die Polizei Entwarnung. Der Unterricht wurde im Anschluss daran für diesen Tag beendet.

Die Polizei setzt ihre Ermittlungsarbeit fort.

Es ist für uns selbstverständlich, Sie über diesen Vorfall zu informieren. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft haben die Möglichkeit, das Erlebte in einem professionellen Rahmen zu bearbeiten.

Hierfür stehen wir mit allen wichtigen Stellen in Kontakt.

Sollten Sie das Bedürfnis nach Austausch haben, sprechen Sie bitte die Schulsozialarbeitenden, Beratungslehrkräfte oder die Schulleitung an.

Gewalttaten und Bedrohungen werden seitens der Schulleitung und der Polizei sehr ernst genommen und führen zwangsläufig zu Ermittlungen durch die Polizei. 

Unser Ziel ist, dass unsere Schule für alle Beteiligten weiterhin ein guter, sicherer Ort des Lebens und Lernens ist.

Der Unterricht beginnt am 06.06.2024 um 8:30 Uhr.

 

Die Schulsozialarbeit an den Beruflichen Schulen Kehl informiert: Pausenhofaktion von Aufschrei! e.V. - Ortenauer Verein gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Erwachsenen -

Pausenhofaktion findet am 11.06.2024

Aufschrei e.V. wird an diesem Tag in Form einer Pausenhofaktion einen Beratungsstand anbieten

Die Aktion findet an folgenden Standorten statt:

9.15-9.35 Uhr im Hauptgebäude
11.05-11.15 Uhr im Gebäude orange

Herzliche Grüße
León Häusler und Tatjana Jungbauer
Schulsozialarbeit an den Beruflichen SchulenKehl