Ehemaliger Schulleiter Klaus Schmitt verstorben

 24.04.2017

Klaus Schmitt, ehemaliger Schulleiter der Kaufmännischen Schulen Kehl, verstarb am 14. April 2017. Klaus Schmitt war von 1992 - 2002 Schulleiter der Kaufmännischen Schulen Kehl die seit dem 1. August 2002 zusammen mit den ehemaligen Gewerblichen Schulen Kehl die Beruflichen Schulen Kehl bilden. Klaus Schmitt wurde 79 Jahre alt.

Nach Abschluss seines Studiums in den Fächern BWL/VWL und Chemie er von 1966 bis 1967 sein Referendariat an den Handelsschulen Villingen, Waldshut und Kehl absolviert. Ab September 1967 unterrichtete er bis im April 1968 an der Handelslehranstalt in Singen. Danach kehrte er als Studienassessor nach Kehl zurück und wurde 1971 zum Studienrat und bald darauf, im März 1972, zum Oberstudienrat ernannt.
Nach einem Wechsel zur Handelslehranstalt Offenburg (September 1972) kam Klaus Schmitt im September 1973 zurück an die Handelslehranstalt Kehl. Nach der Ernennung zum Studiendirektor 1988 wurde er 1992 zum Schulleiter der nun Kaufmännischen Schulen Kehl berufen. Zu dieser Zeit gliederten sich diese in fünf Schularten: Wirtschaftsgymnasium, Kaufmännisches Berufskolleg I, Wirtschaftsschule, Berufsfachschule für Bürotechnik und Kaufmännische Berufsschule.
Der Ausbildungszweig Logistikmanager wurde 1994 unter Schmitts Leitung eingerichtet und liefert den Speditionsunternehmen die erforderlichen Fachleute fürs mittlere Management. Auch in Schmitts Dienstzeit fällt die Einrichtung des Berufsausbildungszweigs der Fachkraft für Lagerwirtschaft (1997). 

Das Ende der Dienstzeit von Klaus Schmitt fiel zusammen mit dem Prozess der Zusammenführung der bis dahin selbstständigen Kaufmännischen Schulen Kehl mit den Gewerblichen und Hauswirtschaftlichen Schulen Kehl, die seit dem Schuljahr 2002/2003 gemeinsam die Beruflichen Schulen Kehl bilden. Nach wie vor weisen die BSK die unter der Verantwortung von Klaus Schmitt geführten Schularten Wirtschaftsgymnasium, Berufskolleg I, Wirtschaftsschule, und Kaufmännische Berufsschule auf. Statt der inzwischen nicht mehr in Kehl vorhandenen Berufsfachschule für Bürotechnik wird nun das Berufskolleg II angeboten.

Mit Dankbarkeit blickt die Schulgemeinschaft auf das unter dem großen Einsatz von Klaus Schmitt Erreichte und bis heute Bestehende. Für den Schulstandort Kehl hat er sich bleibende Verdienste erworben, zu denen auch die schon in jenen Jahren aufgenommenen Partnerbeziehungen zu elsässischen Schulen gehören und die bis heute das strategische Handeln der BSK mitbestimmen. 

Infos zum heutigen Gewaltvorfall

Heute ist es an unserer Schule nach einem Gewaltvorfall zu einem großen Polizeieinsatz gekommen.

Aufgrund der an unserer Schule vorliegenden Handlungspläne konnten wir sofort die erforderlichen Schritte einleiten. Die Polizei durchsuchte das Gebäude sowie Liegenschaft nach der verdächtigen Person.

Nachdem der Tatverdächtige ermittelt und festgenommen wurde, gab die Polizei Entwarnung. Der Unterricht wurde im Anschluss daran für diesen Tag beendet.

Die Polizei setzt ihre Ermittlungsarbeit fort.

Es ist für uns selbstverständlich, Sie über diesen Vorfall zu informieren. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft haben die Möglichkeit, das Erlebte in einem professionellen Rahmen zu bearbeiten.

Hierfür stehen wir mit allen wichtigen Stellen in Kontakt.

Sollten Sie das Bedürfnis nach Austausch haben, sprechen Sie bitte die Schulsozialarbeitenden, Beratungslehrkräfte oder die Schulleitung an.

Gewalttaten und Bedrohungen werden seitens der Schulleitung und der Polizei sehr ernst genommen und führen zwangsläufig zu Ermittlungen durch die Polizei. 

Unser Ziel ist, dass unsere Schule für alle Beteiligten weiterhin ein guter, sicherer Ort des Lebens und Lernens ist.

Der Unterricht beginnt am 06.06.2024 um 8:30 Uhr.

 

Die Schulsozialarbeit an den Beruflichen Schulen Kehl informiert: Pausenhofaktion von Aufschrei! e.V. - Ortenauer Verein gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Erwachsenen -

Pausenhofaktion findet am 11.06.2024

Aufschrei e.V. wird an diesem Tag in Form einer Pausenhofaktion einen Beratungsstand anbieten

Die Aktion findet an folgenden Standorten statt:

9.15-9.35 Uhr im Hauptgebäude
11.05-11.15 Uhr im Gebäude orange

Herzliche Grüße
León Häusler und Tatjana Jungbauer
Schulsozialarbeit an den Beruflichen SchulenKehl