Besuch in der Brennerei Bimmerle in Sasbach

 11.01.2023

Am Mittwoch, den 11.01.2023 hatten wir, die Klassen der Konditoren, Bäcker und Bäckereifachverkäuferinnen des 3. Lehrjahres, die Chance mit unseren Fachlehrern und dem Schulleiter Herrn Orlowski die Brennerei des Familienunternehmens Bimmerle in Sasbach zu besuchen. Ausschlaggebend für diesen Besuch war das Tortenprojekt der Konditoren im Herbst 2022, welche sich dort zur Aufgabe gemacht hatten, den bekannten Needle Gin der Firma in eine Torte zu integrieren.

Zu Beginn wurden wir ausführlich durch den ersten Brennmeister durch die Produktionsräume geführt. Wir sahen riesige Stahltanks, gefüllt mit bis zu 50 Tonnen Maische und auch den fertig destillierten Brand konnten wir in einer weiteren Halle in Tanks sehen. Spannend war es die verschiedenen Stationen der Brennereikunst zu sehen, da man schon allein geruchstechnisch Unterschiede in den Hallen wahrnehmen konnte. Je länger die Maische in den Stahltanks vergären konnte, desto stärker wurde auch der Geruch nach Alkohol.

Während der Führung konnte man eins ganz genau merken, Leidenschaft und Fachwissen stehen in diesem Familienunternehmen an erster Stelle. So wurden uns einzelne Arbeitsschritte ausführlich und verständlich erklärt um deutlich zu machen, dass es sich hierbei um einen aufwendigen Vorgang und Beruf handelt. Passend zu unserer Gin-Torte konnten wir auch hier die verschiedenen Bestandteile des Gins kennenlernen. Abgesehen von der in Gin bekannten Zutat Wacholder, waren auch Ingwer und Lavendel vertreten. Zum Schluss der Führung sahen wir die hohen Brenntürme mit ihren großen Brennblasen.

Der zweite Teil des Besuchs bei Bimmerle war ein ausführliches Marketing-Coaching durch die Marketingleitung des Unternehmens. Uns wurde gezeigt, wie Marketing für eine Firma oder ein Produkt aussehen muss um Käufer zu gewinnen.

Auch hier war es sehr interessant für uns mitzunehmen, wie ein Unternehmen von dieser Größe überhaupt funktioniert und wieviel Geld, Arbeit und Zeit wirklich dahinter steckt. Wir sind sehr dankbar für den Einblick in das Familienunternehmen und die Informationen, die uns mit auf den Weg gegeben wurden. Schlussendlich ist zu sagen, wenn wir das nächste Mal im Supermarkt vor dem Gin Regal stehen, werden wir sicher daran denken, dass bei Produkten der Firma Bimmerle Nachhaltigkeit mit Tradition verbunden wurde, zusätzlich zu einem tollen Preis-Leistungsverhältnis. Besonders möchten wir unserem Schulleiter danken, der diesen Tag für uns möglich gemacht hat.

Infos zum heutigen Gewaltvorfall

Heute ist es an unserer Schule nach einem Gewaltvorfall zu einem großen Polizeieinsatz gekommen.

Aufgrund der an unserer Schule vorliegenden Handlungspläne konnten wir sofort die erforderlichen Schritte einleiten. Die Polizei durchsuchte das Gebäude sowie Liegenschaft nach der verdächtigen Person.

Nachdem der Tatverdächtige ermittelt und festgenommen wurde, gab die Polizei Entwarnung. Der Unterricht wurde im Anschluss daran für diesen Tag beendet.

Die Polizei setzt ihre Ermittlungsarbeit fort.

Es ist für uns selbstverständlich, Sie über diesen Vorfall zu informieren. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft haben die Möglichkeit, das Erlebte in einem professionellen Rahmen zu bearbeiten.

Hierfür stehen wir mit allen wichtigen Stellen in Kontakt.

Sollten Sie das Bedürfnis nach Austausch haben, sprechen Sie bitte die Schulsozialarbeitenden, Beratungslehrkräfte oder die Schulleitung an.

Gewalttaten und Bedrohungen werden seitens der Schulleitung und der Polizei sehr ernst genommen und führen zwangsläufig zu Ermittlungen durch die Polizei. 

Unser Ziel ist, dass unsere Schule für alle Beteiligten weiterhin ein guter, sicherer Ort des Lebens und Lernens ist.

Der Unterricht beginnt am 06.06.2024 um 8:30 Uhr.

 

Die Schulsozialarbeit an den Beruflichen Schulen Kehl informiert: Pausenhofaktion von Aufschrei! e.V. - Ortenauer Verein gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Erwachsenen -

Pausenhofaktion findet am 11.06.2024

Aufschrei e.V. wird an diesem Tag in Form einer Pausenhofaktion einen Beratungsstand anbieten

Die Aktion findet an folgenden Standorten statt:

9.15-9.35 Uhr im Hauptgebäude
11.05-11.15 Uhr im Gebäude orange

Herzliche Grüße
León Häusler und Tatjana Jungbauer
Schulsozialarbeit an den Beruflichen SchulenKehl