Aktuelles

Wir gratulieren Rudolf Kaufmann zum 40-jährigen Dienstjubiläum

Rudolf Kaufmann absolvierte im Anschluss an den Wehrdienst ab 1981 sein Studium an der Berufspädagogischen Hochschule in Esslingen mit den Fächern Nahrungswissenschaften und Geschichte, bevor er sein Referendariat am Berufsschulzentrum Schwäbisch Gmünd leistete.

Im Sommer 1986 wechselte der Pädagoge an die damalige Gewerbeschule Kehl, welche mit den Kaufmännischen Schulen und dem Wirtschaftsgymnasium zu den heutigen Beruflichen Schulen Kehl fusionnierte. Hier unterrichtet Rudolf Kaufmann - als Fach- und Klassenlehrer - in verschiedenen Klassen des Nahrungsgewerbes. Sein Schwerpunkt liegt dabei in Klassen, in denen FleischerInnen und FleischereifachverkäuferInnen ausgebildet werden.

Bei den Beruflichen Schulen Kehl engagiert sich Rudolf Kaufmann über seinen Unterricht hinaus in verschiedenen Gremien: so war er jeweils fünf Jahre Verbindungslehrer und Mitglied des örtlichen Personalrats und leistete im Zeitraum von 2003 – 2006 berufsbegleitend den Aufstiegslehrgang.

Aktuell ist er für die Organisation des Übergangsbereiches mit den Klassen "Berufsvorbereitung" und der "zweijährigen Berufsfachschule" zuständig.

Der Schulleiter der Beruflichen Schulen Kehl, Helge Orlowski, gratuliert Rudolf Kaufmann zu diesem Jubiläum und dankt dem Laureaten für sein Engagement zu Gunsten unserer Schülerinnen und Schülern.

zurück zur Übersicht