Aktuelles

Covid-19 Pandemie: Vorzeitiger Ferienbeginn ab 16.Dezember 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie in den Medien sicherlich verfolgt haben, hat sich die Landesregierung entschieden, den Ferienbeginn der Weihnachtsferien vorzuziehen.

Das bedeutet für die Beruflichen Schulen Kehl:

Die Schule wird vom 16. Dezember 2020 bis einschließlich 10. Januar 2021 geschlossen sein. Das bedeutet, dass kein Präsenzunterricht stattfinden darf.

- Die Abschlussklassen (Abschluss im aktuellen Schuljahr 20/21) werden im Fernunterricht beschult. Das bedeutet für unsere Schule eine Beschulung insbesondere im Wirtschaftsgymnasium Jahrgangsstufe 12    und 13, dem Berufskolleg II, den zweiten Jahren der Berufsfachschule Hauswirtschaft und Wirtschaft, den VABR-Klassen und den Abschlussklassen der kaufmännischen Berufsschule.

- Die Auszubildenden, soweit in den Abschlussklassen nicht an den regulären Schultagen fernbeschult, müssen in die Betriebe – wie in Ferienzeiträumen üblich!

- Für die Fernbeschulung gilt Teilnahmepflicht analog der Anwesenheitspflicht im Unterricht. Betrifft folgende Klassen:
1BK2W, 2BFH2, 2BFW2, VABR1, VABR2, WG12, WG13, W2FX, W2LA, W2KEVK1, W2KEVK2, W3KE1, W3KE2, W3LO1, W3LO2, W3SP1, W3SP2, 3BKWA3

- Den Stundenplan für die Fernbeschulung entnehmen Sie bitte dem onlinebasierten Stundenplan „UNTIS“.

Für uns alle endet ein sehr turbulentes Jahr mit vielen Herausforderungen und neuen Rahmenbedingungen. Ich danke Ihnen allen – und insbesondere auch meinem gesamten Kollegium, dass wir es trotz vieler Unsicherheiten und Ängste sehr viel gemeinsam schaffen konnten.

Ich wünsche Ihnen und uns besinnliche Feiertage und die notwendige Zeit für Erholung. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen im kommenden Jahr.

Herzliche Grüße

Helge Orlowski

Schulleiter

zurück zur Übersicht

Beschulung nach den Osterferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Damen und Herren,

soeben hat uns das Ministerium für Kultus, Unterricht und Sport mitgeteilt, dass eine Festlegung der Beschulung nach den Osterferien erst kurzfristig vor Ende der Ferien kommuniziert wird.

Aufgrund der aktuellen Situation gehe ich davon aus, dass unverändert die Abschlussklassen beschult werden. Bitte informieren Sie sich in UNTIS entsprechend.

Freundliche Grüße

Helge Orlowski

Schulleiter / Proviseur / Headmaster