Aktuelles

Besuch aus Südafrika

Zwischen der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl und der Universität von Pretoria (Südafrika) bestehen sehr gute Verbindungen.

Zur Zeit hospitiert Tyanai Masiya bei der Kehler Hochschule. Sein Interesse gilt den Bildungsmaßnahmen für Geflüchtete, weshalb ihn die Beruflichen Schulen Kehl zu einer kurzen Vorstellung des beruflichen Schulwesens und einem Besuch in den VABO-Klassen unserer Einrichtung einluden. In den VABO-Klassen werden junge Menschen ohne bzw. mit geringen Deutschkenntnissen auf das Berufsleben vorbereitet.

Tyanai Masiya kam mit den Schülerinnen und Schülern ins Gespräch.

zurück zur Übersicht