Aktuelles

Flüchtlinge ziehen in L-Gebäude ein

Der Ortenaukreis wird am heutigen Donnerstag 74 Flüchtlinge im L-Gebäude der Beruflichen Schulen Kehl unterbringen. Die zukünftigen Bewohner des L-Gebäude kommen aus unterschiedlichen Ländern. Entsprechend dem Motto "Gute Nachbarschaft" sind die Beruflichen Schulen Kehl bestrebt, das Zusammenleben auf dem Schul-Campus so zu regeln, dass Schulgelände einerseits und Nutzfläche für die untergebrachten Familien andererseits erkennbar unterschieden sind.

Zugleich trachten die BS Kehl danach, Formen des Zusammenlebens zu entwickeln, die eine gute Intergration der Bewohner des L-Gebäude in ihr neues Lebensumfeld unterstützen. Dabei arbeiten die BS Kehl eng zusammen mit der Flüchtlingshilfe Kehl und den zuständigen Mitarbeiterinnen des Migrationsamtes Ortenaukreis.

zurück zur Übersicht