Aktuelles

Konditoren zeigen ihr Können

Einen besonderen Gaumenschmaus kreierten die angehenden Konditoren im Rahmen ihrer Gesellenprüfung bei den Beruflichen Schulen Kehl. So erhielten die 15 Prüflinge, die in drei Gruppen eingeteilt wurden, den Auftrag, anlässlich einer Hochzeit eine 3-stöckige Torte oder einer Formtorte für 40 Personen zu erstellen. Hierbei wurde nicht nur die Ästhetik, sondern auch der Geschmack bewertet. Vor der Prüfung hatten die Nachwuchskonditoren eine Mappe erstellt, in der sie u.a. die Herstellungsweise und die hygienischen Aspekte Tortenkreation darlegten.

 

Im weiteren Prüfungsverlauf wurden Blätterteigpasteten, Teegebäck und Pralinen angefertigt.

 

Die Prüfungskommission, bestehend aus dem Prüfungsvorsitzenden Christoph Schlick (Konditorei-Café Post, Durmersheim), dem Gesellenbeisitzer Christian Böckeler (Böckeler Confiserie- und Kaffeehausbetriebe GmbH in Bühl) und der Lehrerbeisitzenden Bärbel Kaiser (Berufliche Schulen Kehl), zeigte sich von den Leistungen der Auszubildenden begeistert. Miriam Irmler, Café Gmeiner in Appenweier, erreichte bei der praktischen Prüfung mit 100 Punkten die volle Punktzahl.

zurück zur Übersicht