Aktuelles

BSK Adenauer - de Gaulle Preisträger 2017

"Die Beruflichen Schulen Kehl leisten einen herausragenden und konkreten Beitrag zur deutsch-französischen Zusammenarbeit und zum Aufbau eines besseren Europas", betonten Staatsminister Michael Roth und die französische Europa-Ministerin Nathalie Loiseau im rahmen der Preisübergabe an BSK-Schulleiter Peter Cleiß am 6. November im Bundespresseamt Berlin.

Die Beruflichen Schulen Kehl, so die Jury, erhalten die Auszeichnung als Anerkennung für ihre unterschiedlichen Bildungs- und Ausbildungsangebote für ein grenzüberschreitendes Leben und Arbeiten am Oberrhein. So lernen deutsche Auszubildende verstärkt Französisch, um von der Mobilität in den Großraum Straßburg zu profitieren. Umgekehrt besuchen aktuell 50 französische Jugendliche die Schulen. Laut Jury ein kleiner Baustein, um junge Menschen für den Ausbau eines gemeinsamen Europas zu begeistern.

Die Arbeit der Schulen sei ein „herausragender und konkreter Beitrag zur deutsch-französischen Zusammenarbeit und zum Aufbau eines besseren Europas“, betonten Michael Roth, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, und Nathalie Loiseau, Ministerin für Europäische Angelegenheiten in Frankreich bei der Preisverleihung.

Youtube Video: Prix De Gaulle Adenauer 2017

 

 

 

 

zurück zur Übersicht