1-jährige Berufsfachschule Metall

 

Die einjährige Berufsfachschule bereitet Schülerinnen und Schüler in praktischen und theoretischen Fächern auf die anschließende duale Ausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf vor.

 

Die einjährige Berufsfachschule kann bei erfolgreichem Abschluss als

erstes Ausbildungsjahr anerkannt werden.

 

Die Schülerinnen und Schüler legen im fachpraktischen Bereich eine Prüfung ab. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit dem Handwerk und der Industrie. Der Bildungsstand entspricht bei bestandener Prüfung einem dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand